Liposomal

Liposomal – der neueste Trick aus der Galenik. Die Wissenschaft die sich mit der Aufnahme von Stoffen im Körper beschäftigt.

Was sind liposomale Nahrungsergänzungsmittel?

Liposomen sind mikroskopisch kleine Vesikel und sind Gegenstand der Forschung seit den 1960er Jahren. Sie bestehen aus einer oder mehreren Lipiddoppelschichten, die sich um einen wässerigen Kern lagern. Stabile und kosmetisch relevante Liposomen werden aus Phospholipiden mit einem hohen Anteil an Phosphatidylcholin (über 80 Prozent) hergestellt. Dieses Phospholipid stellt den wichtigsten Bestandteil der natürlichen Zellmembranen dar und ist in der Lage, stabile Liposomen zu formen. Phosphatidylcholin (PC) stammt aus der Sojapflanze und enthält einen hohen Anteil an ungesättigten, essenziellen Fettsäuren (Linolsäure), die der Liposomenmembran eine hohe Flexibilität verleihen.

Diese erstaunliche Eigenschaft verschiedenste Stoffe einzuschließen und damit transportfähig zu machen, ist in der Medizin und der Kosmetik wichtig. Und nun kann diese Entdeckung genutzt werden für physiologisch sehr gut wirksame liposomale Mittel.

Das – wirklich entscheidende – an diesem Transportsystem ist, dass Vitamine oder Pflanzenextrakte innerhalb der Phospholipidhülle direkt und intakt an ihr Ziel befördert werden. Innerhalb dieses Vesikels sind die Wirkstoffe gut abgeschirmt gegen diverse Enzyme des Verdauungstraktes. Auch auf Bioverfügbarkeit des Wirkstoffes in unseren Körper wirkt sich durch dieses Schutz positiv aus. Bis zu 90% können in den Blutkreislauf aufgenommen werden und erreichen die Zellen.

Wer eine Gastritis hat oder gerade beim Ausschleichen eines Protonenpumpenhemmers ist, ist diese Alternative zu Dragees oder Tabletten wirklich willkommen und geeignet für den alltäglichen Gebrauch.

  • Derzeit können liposomal aufbereitet werden:
  • Magnesium (Eiweissbildung, Knochenbau),
  • Eisen +Vitamin C (Energiestoffwechsel)
  • Vitamin C (solo) (Fitness, Immunsystem)
  • R-Alpha Lipon Säure (Zellschutz, Entgiftung)
  • Gluthation (Antioxidans, Entgiftung)
  • Quercentin Liposomal (Antioxidans, verzögertes Altern)
  • Hyaluronsäure (Gelenke)
  • CoEnzym Q10 (Antioxidants)
  • Resveratrol (Antioxidants)
  • Quercentin (Antioxidants)
  • Vitamin B12 (Neuroprotektion)
  • Vitamin D3 und K2 (effektive Calciumsteuerung, Immunsystem)
  • Vitamin B3 (Neuroprotektion)
  • B-Komplex (Energiestoffwechsel)
  • Ginkgo Biloba (Kognition, Bluthochdruck)
  • Astragalus (antiallergisches Wirkung, Stimulation der Nebenniere)
  • Allicin (Antimykotische Therapie

Kontaktdaten:

Heilpraktikerin
Kristina Rummelsburg
Wittelsbacher Straße 27
10707 Berlin
Tel: 030 – 50 56 29 64
Mobil: 0157 – 80 66 05 60

kontakt@rummelsburg-akupunktur-berlin.de

 

Datenschutzerklärung